Hier finden Sie eine Aufstellung der wichtigsten Literatur rund um das Thema Wildkatze.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Zusätzlich wollen wir Ihnen hier eine Auswahl an Literatur zum Thema Wildkatze anbieten, die frei verfügbar im Netz zum herunterladen zur Verfügung steht:

BUND NRW (2017): Wildkatzen in Wald und Flur. In dem Flyer werden Anregungen für Schutzmaßnahmen für die Wildkatze speziell für Forstleute, Landwirte und Jäger gegeben.

Germain, E. (2007): Approche éco-éthologique de l’hybridation entre le Chat forestier d’Europe (Felis silvestris silvestris Schreber 1777) et le Chat domestique (Felis catus L.). Ph.D. Université de Reims Champagne-Ardenne.

Herrmann, M. (2000-2016): Eine Auflistung seiner Veröffentlichungen mit eventuellen Downloadadressen oder direkten pdf-Dateien.

Hupe, K. (1996-2016): Eine Auflistung seiner Veröffentlichungen mit eventuellen Downloadadressen oder direkten pdf-Dateien.

Nina Klar (2003): Windwurfflächen und Bachtäler: Habitatpräferenzen von Wildkatzen (Felis silvestris silvestris) in der Eifel. Diplomarbeit, FU Berlin.

Klar, N. (2009): Wildkatzenwege für Nordrhein-Westfalen.  In zUsammenarbeit mit M. trinzen. Abschlussbericht im Auftrag des BUND NRW.

Klar, N. (2010): Lebensraumzerschneidung und Wiedervernetzung – Ein Schutzkonzept für die Wildkatze in Deutschland. Freie Universität Berlin.

O. Krone, o., Guminsky, O., Meinig, H., Herrmann, M., Trinzen, M. & G. Wibbelt (2008): Endoparasite spectrum of wild cats (Felis silvestris Schreber, 1777) and domestic cats (Felis catus L.) from the Eifel, Pfalz region and Saarland, Germany. Eur J Wildl Res 54:95–100. DOI 10.1007/s10344-007-0116-0

Liberek, M. (1999): Eco-ethologie du chat sauvage (Felis s. silvestris) dans le Jura Vaudois Suisse: influence de la couverture neigeuse. Ph.D. Universite de Neuchâtel.

Mölich, T. & B. Vogel (2007): Best Practices for Implementing Biotope Networks in Highly Fragment Landscapes: The Safety Net for the European Wildcat. Proceedings of the 2013 International Conference on Ecology and Transportation (ICOET 2013).

Mölich, T. & B. Vogel (2007): Wie ein Brückenschlag für die Wildkatze gelang. In: Leitschuh-Fecht, H., Holm, P. (Hrsg.): Lebensräume schaffen. Artenschutz im Verkehrsnetz. Umwelt und Verkehr 5 Haupt, Bern, S. 129 – 138.

P.Schiefenhövel & N. Klar (2010): Die Ausbreitung der Europäischen Wildkatze im Westerwald – eine streng geschützte Art auf dem Vormarsch. Bericht der Will & Liselott Masgeik-Stiftung.

Simon, O. (20011-2016): Eine Auflistung seiner Veröffentlichungen mit eventuellen Downloadadressen oder direkten pdf-Dateien.

Temple, H. J. & Terry, A. (2007): The status and distribution of European mammals. – Office for Official Publications of the European Communities, Luxembourg.

Thein, J. (2006-2010): Eine Auflistung seiner Veröffentlichungen mit eventuellen Downloadadressen oder direkten pdf-Dateien.

Thiel, C. (2004): Streifgebiete und Schwerpunkte der Raumnutzung von Felis silvestris silvestris (Schreber 1777) in der Nordeifel. Eine Telemetriestudie. Diplomarbeit, Universität Bonn.

Trinzen, M., C. Thiel & J. Zehlius (2005): Artenschutzprojekt Wildkatze in NRW.-hrsg. von Biologische Station im Kreis Euskirchen e.V., Broschüre, 15 S., Nettersheim.

Trinzen, M. (2010): Bewertung des Populationsstatus der Wildkatze (Felis s. silvestris) anhand von aktuellen und historischen Wildkatzennachweisen im rechtsrheinischen Teil von Nordrhein-Westfalen hinsichtlich der Wanderwege und Ausbreitungskorridore auf Basis der Daten des BUND-Projektes „Wildkatzenwegeplan“.

Trinzen, M. (2013): Die Wildkatze als Zielart eines Entschneidungskonzeptes für NRW. Natur in NRW Nr. 4/2013, S. 14-16.

Vogel, B., Mölich, T. & N. Klar (2009): Der Wildkatzenwegeplan. Ein strategisches Instrument des Naturschutz. Naturschutz und Landschaftsplanung 41, (11): 333 – 340.

Steyer, K., Kraus, R.H.S., Mölich, T., Anders, O., Cocciararo, B., Frosch, C., Geib, A., Götz, M., Herrmann, M., Hupe, K., Kohnen, A., Krüger, M., Müller, F., Pir, J. B., Reiners, T. , Roch, S., Schade, U., Schiefenhövel, P., Siemund, M., Simon, O. Steeb, S., Streiff, S., Streit, B., Thein, J., Tiesmeyer, A., Trinzen, M., Vogel, B. & C. Nowack (2016): Large-scale genetic census of an elusive carnivore, the European wildcat (Felis s. silvestris). – Conversation Genetics, ResearchGate.

Leitfäden und Erlässe

Erlass für die Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen und Hinweise für die Zielsetzung und Anwendung (Windenergie-Erlass). Vom 04.11.2015 Gemeinsamer Runderlass des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (Az. VII-3 – 02.21 WEA-Erl. 15) und des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Az. VI A 1 – 901.3/202) und der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen (Az. III B 4 – 30.55.03.01)

Leitfaden Rahmenbedingungen für Windenergieanlagen auf Waldflächen in Nordrhein-Westfalen. MKULNV 2012

Entwurf der Fördermaßnahmen in NRW.

Zu unserem Internationalen Symposium über Europäische Wildkatze im November 2015 finden Sie hier

den Tagungsband.

Für kleinere Datenvolumen finden Sie hier die einzelnen Beiträge:

Here you find the abstracts.

For smaller files you find the single absracts here:

 

 


(Diese Website wird momentan weiterhin aktualisiert…)